Bilder

Sommeraktion 2020

Trainigsparcours
Schnell-Geheim-Sicher
Die Kinder sind durch den Parkour geflitzt. Schneller als der Wind über Stock und Stein. Mit Leichtigkeit haben die angehenden Geheimagenten sich unter Beweis gestellt.
Als erstes wurde die Balance getestet, daraufhin sind die Kinder unter den Stühlen gekrochen. Als drittes kam das Anschleichen an der Wand. Als nächstes sollten sie mit einem Rollbrett einen Weg abfahren. Danach sind sie über eine Box gesprungen. Dann mit Laufstelzen ein Slalom gelaufen. Einmal musste man den Laserstrahlen ausweichen. Die vorletzte Übung bestand daraus, dass mit Teppichfliesen geruscht wurde. Am Schluss noch ein kurzer Sprint. Alle Kinder haben mit Bravour bestanden. [Marlene Bögerl]

    Escape-Rooms
    Ob Werwölfe im Labertal oder die gestohlene Predigt. Unsere Agenten in Ausbildung haben sich heute wieder hervorragend geschlagen. Alle Gruppen haben die Escape-Rooms in der erforderlichen Zeit abgeschlossen. Wenn nicht sogar teilweise in Bestzeit. Ob die Predigt zu retten oder die Werwölfe im Spiel zu bannen, alles war erfolgreich.
    Wem es mit Rätsel und Co immer noch nicht ausreicht wer sein erlangtes Wissen gerne Zuhause weiter testen möchte, am besten mit der Familie. Dafür steht unser Online-Seminar zur Verfügung. [Franziska Gampenrieder]

      Spiele

        Basteln

        Es ist Mittwoch, Halbzeit in der Akademie. Nach bereits 2,5 Tagen Action geladener Tage, hatten sich die Agenten heute qualifiziert ihre Ausrüstung zu erhalten. Diese wurde am heutigen Tag gemeinsam hergestellt:

        • Unsichtbare Tinte: zum Überbringen von geheimen Nachrichten
        • Agentenausweis: zum Einlass in die Akademie (somit ist der halbe Weg zum Agenten schon vollendet)
        • Cesar-Scheibe: zum Verschlüsseln von Nachrichten
        • Anti-Stress-Ball: weil auch ein Agent mal Entspannung braucht [Ann-Katrin Rüger]

         

          Auf der Suche nach Mr. X
          Nach einem nervenaufreibenden Walkie-Talki-Problem schlossen sich die Gruppen zusammen, um ihn zu umzingeln und gemeinsam zur Strecke zur bringen. Eine spannende und anstrengende Verfolgungsjagd durch das Anton-Viertel.
          [Ramona Filbig]

            Abschluss der Ausbildung
            Es ist Abend im Pfarrgarten. Die Spannung steigt unter den Absolventen: Haben wir die Ausbildung bestanden? Auf einmal tritt die Akademieleitung vor die versammelte Menge und verkündet die Ergebnisse der Ausbildung. Alphabetisch werden die Agenten aufgerufen, treten einzeln vor und bekommen feierlich ihr Zertifikat überreicht. Die Gratulation erfolgt mit einem herzlichen Corona-Fußschlag. Danach wird bis in die Morgenstunden ausgelassen gefeiert.

            WIR HABEN BESTANDEN!!!

              Umbau der Disco

              Die Pfarrjugend hat begonnen die Disco im Pfarrheim neu zu gestalten. Der erste Arbeitsgang bestand darin alles was im Raum angebracht war zurückzubauen.
                Nachdem die Disco leer geräumt und rückgebaut war. Wurde der Boden abgeschliffen, verfugt und neu lackiert.
                  Der nächste Schritt war die Elektrik neu zu verkabeln und Decke und Wände einzuziehen.
                    Aktuell wurde gerade verspachtelt, abgeschliffen und der anfallende Abfall entsorgt. Auch war eine kleine oberflächliche Zwischenreinigung notwendig.
                      Fortsetzung folgt.......

                      Pfarrjugend St. Anton, Ingolstadt

                      pfarrjugend@st.anton-in.de